Gemeinschaftswochenende der U18

11.05.2014

Am zweiten Maiwochenende trafen sich die U18 der DCG Hessenhöfe samt Helfern auf dem Schlosshof, einem Freizeitheim der DCG, um dort ein gemeinsames Wochenende mit buntem Programm zu verbringen.

Carina (links) hat das Wochenende gut gefallen

Nach dem Motto „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ brachten die Jugendlichen am  Samstagnachmittag die gesamte Außenanlage wieder auf Vordermann.

„Eigentlich war schon die Arbeit ein Vergnügen, mit dieser top motivierten Truppe“, meint Carina, eine U18-Helferin, begeistert. „Ich merke  richtig, dass die Jugendlichen gern mit anpacken und dabei selber glücklich und zufrieden wirken.“

Nach diesem Einsatz  sahen sich alle gemeinsam das DFB-Pokal-Finale Bayern/Dortmund an und  saßen anschließend  beim  Lagerfeuer bis spät in die Nacht zusammen. Matthias Erz, der in der DCG Hessenhöfe den Bibelkurs für die jungen Jugendlichen abhält, erzählte einige Begebenheiten, bei denen er Gott persönlich erlebt hat. Er ermunterte die Jugendlichen, mit Gott zu reden, der immer für jeden einzelnen da sei!

 

Abgerundet wurde das Programm am Sonntag mit  Kanufahren auf der Donau.

„Wiederholungsbedürftig“, nennt Carina die beiden Tage. „Das war ein richtig schönes Gemeinschaftswochenende“. 

Die Kanutour: So mancher der 65 Teilnehmer musste noch mit dem kalten Wasser Bekanntschaft machen!