Vereinsleben

Genehmigung für Saalanbau erfolgt

23.09.2019

Lange hatte DCG Hessenhöfe darauf gehofft, am Sonntag kam die erfreuliche Nachricht: Bald wird es mehr Platz geben.

Vorstand Friedrich Schöll informierte die Gemeinde im Rahmen des Gottesdienstes, dass die Genehmigungen der Baubehörde für den geplanten Anbau gegenüber dem Eigentümer erteilt worden seien. Die Arbeiten würden in Kürze beginnen.

Schöll freut sich über die Erweiterung: "Wird sich positiv für die Kinder- und Jugendarbeit auswirken."

Schon seit geraumer Zeit bietet der jetzige Gemeindesaal nicht mehr ausreichend Platz für die rund 270 Personen, die wöchentlich den Gottesdienst besuchen.

Durch den Anbau mit einer Fläche von 400 m² erhält die Ortsgemeinde einen neuen Versammlungssaal. Eine zusätzliche Toilettenanlage, eine neue Küche und ein großzügiges Foyer sind weitere dringend benötigte Verbesserungen für ein funktionierendes Gemeindeleben. Im Außenbereich wird der Weg zum Gemeindelokal ausgebaut, Parkplätze werden angelegt und gepflastert. Die Fertigstellung ist für Mitte 2020 geplant. Um die Folgekosten möglichst niedrig zu halten, sind Eigenleistungen von Seiten des Ortsvereins eingeplant.

Schöll freut sich über die Maßnahmen: „Die Erweiterung wird sich positiv für die Kinder- und Jugendarbeit auswirken, aber auch für die Gemeinde insgesamt. Zusätzlich bekommen wir eine bessere Bild- und Tontechnik. Außerdem werden in diesem Zug auch die Außenanlagen fertig gestellt, so dass wir bald mit sauberen Schuhen den neuen Saal betreten können!“

Außenansichten für den Anbau im Westen des bestehenden Gebäudes.
Draufsicht auf die neuen Pläne. Die 400m² große Erweiterung wird künftig als Gottesdienstsaal genutzt.