Jugendarbeit

Wohl verdient: U18 Lernwerkstatt besucht den Weihnachtszirkus in Stuttgart

10.12.2018

Am 8. Dezember startete bei DCG Hessenhöfe ein Bus mit gut gelaunten Jugendlichen. Die Fahrt ging nach Stuttgart in den Weltweihnachtszirkus.

Der Ausflug war der Jahresabschluss der U18 Lernwerkstatt. Begeistert verfolgten die Jugendlichen das abwechslungsreiche Programm. Mit einer Weihnachtsfeier am Abend klang der schöne Tag aus.

Über einige Jahre hat sich die U18 Lernwerkstatt als feste Gruppe etabliert. Zweimal im Monat trifft sie sich am Samstagmittag im Vereinsheim von DCG Hessenhöfe. Dabei helfen die Jugendlichen unter Anleitung von Erwachsenen bei Instandhaltungsarbeiten rund um das Vereinsgebäude oder übernehmen kleinere Arbeiten im Rahmen der Nachbarschafts- und Altenhilfe. Gemeinschaftsabende bilden den Abschluss eines Lernwerkstatttages. Kurze Impulse zur christlichen Lebensführung, Musik, Spiel und Spaß sind gestaltende Elemente.

Mit dem Besuch des Weihnachtszirkus und einer anschließenden Weihnachtsfeier endete „ein tolles Jahr der Lernwerkstatt“, wie Betreuer Gottfried Mutschler findet. „Die Zusammenarbeit mit den Jugendlichen war echt top! Es ist voll schön zu sehen, wie sie zusammen motiviert mit guter Laune und Ausdauer an Arbeiten wie Unkraut entfernen, Holz stapeln, Äpfel auflesen usw. (auch mal bei ungemütlichem Wetter) genauso dranbleiben wie am Abend an Sport, Spiel und Aktion. Das Ganze hat die Gruppe richtig zusammengeschweißt! Ich freue mich auf 2019!“

Und los geht’s! Insgesamt sind 45 Jugendliche und Betreuer unterwegs nach Stuttgart
Freudige Erwartung bei den Zuschauern der U18-Lernwerkstatt...
... die mit einer dynamischen und...
... bunten Show nicht enttäuscht wird.
Am Abend findet noch die Weihnachtsfeier der U18-Lernwerkstatt statt.
Raclette-Essen
Interessiert schauen sich die Teilnehmer den Jahresrückblick der U18-Lernwerkstatt an.
Lustige Beiträge der U18er selbst ...
... dürfen traditionsgemäß nicht fehlen.